Enzyklopädie > Stadt Český Krumlov > Objekte im historischen Teil der Stadt Český Krumlov > Latrán Strasse

Latrán Nr. 91, V jámě

Latrán Nr. 91, Gesamtansicht Lokalisierung:
Latrán Nr. 91, V jámě (Im Graben)

Beschreibung des Objektes:
Ein ebenerdiges, auf einem Abhang liegendes Gebäude, zugänglich über den Hof des Hauses Latrán Nr. 90. Das Gebäude mit einer schwarzen Küche entstand wahrscheinlich im ersten Viertel des 17. Jahrhunderts und wurde wohl in der Zeit des Klassizismus umgebaut.

Geschichte der Bewohner des Hauses:
Der erste bekannte Besitzer des Hauses war im ersten Drittel des 17. Jahrhunderts Řehoř Sandman, der im Jahre 1632 von Vít Strobauer abgelöst wurde. Seit dem Jahre 1661 gehörte das Haus dem Dachdecker Vít Pečenka, der sich um die Dächer und Dachrinnen des Krumauer Schlosses kümmerte. Außer verschiedener Reparaturen wurde er auch für die Räumung des Schnees von den Dächern bezahlt. Seine Familie besaß das Haus bis zum Jahre 1719, als hier Urban Geisling einzog. Von den weiteren Bewohnern haben wir außer den Namen keine näheren Informationen.

Gegenwärtige Nutzung:
Das Objekt wird als Wohnhaus benützt.