Enzyklopädie > Stadt Český Krumlov > Objekte im historischen Teil der Stadt Český Krumlov > Rooseveltova Strasse

Rooseveltova Nr. 33 Rooseveltova Nr. 33, Gesamtansicht

Lokalisierung:
Rooseveltova Nr. 33

Objektbeschreibung:
Ein einstöckiges neuzeitliches Objekt mit mansardenförmigem zweiten Stockwerk und Kunststeinputzfassade. Sämtliche Räumlichkeiten sind flach gedeckt.

Bauhistorische Entwicklung:
Das ursprüngliche Objekt entstand im 16. Jahrhundert. Das heutige Gebäude ist das Resultat eines radikalen Umbaues im Jahre 1929. Bildlich wenig wertvolles Objekt.

Geschichte der Hausbewohner:
In der Mitte des 16. Jahrhunderts wohnte im Haus ein gewisser Klíma, der vor dem Jahre 1569 vom Färber Vilibald Triel abgelöst wurde. Zu Ende des 16. Jahrhunderts gehörte das Haus der Witwe nach Vilibald, Kristýna. Die Eheleute Triel hatten die Töchter Mariana und Barbora. Mariana heiratete im Jahre 1594 den Färber Lorenc Kunig, der aus Schwaben stammte. Barbora heiratete schon vorher und zu Anfang der neunziger Jahre des 16. Jahrhunderts gab sie in des Vaters Haus zwei Kindern das Leben. Mutter Kristýna schrieb im Jahre 1598 ihr Testament und wahrscheinlich starb sie kurz darauf. Im Jahre 1609 erwarb das Haus der Weber Ondřej Wess und vom Jahre 1624 an finden wir hier den Schneider Peter Müllner vor. Der wird als Besitzer auch im Jahre 1633 angeführt und wahrscheinlich nach seinem Tode übernahm das Haus Dorota Müllnerová. Es ist möglich, daß das Haus eine gewisse Zeit unbewohnt war. Im Jahre 1661 erscheint hier der fürstliche Schmelzer Václav Toman und in den Jahren 1673 - 1713 lebte hier Helena Pauknerová. Den größten Teil des 18. Jahrhunderts gehörte das Haus der Familie Bayer. Im Jahre 1788 kaufte das Haus mit Garten von Josef Bayer für 690 Gulden die Tuchmacherzunft.

Gegenwärtige Nutzung:
Drogerie - HDB
Wohnungen.