Enzyklopädie > Stadt Český Krumlov > Objekte im historischen Teil der Stadt Český Krumlov > Rooseveltova Strasse

Rooseveltova Nr. 36 Rooseveltova Nr. 36, Gesamtansicht, Foto: Libor Sváček

Lokalisierung:
Rooseveltova Nr. 36

Objektbeschreibung:
Ein einstöckiges Objekt mit glatter Stirnwand, in den Abhang eingelassen. Die Gliederung mit flachgedeckten Räumlichkeiten. Historisch und bildnerisch nicht beachtenswert.

Bauhistorische Entwicklung:
Der heutige Zustand des Gebäudes stammt wahrscheinlich aus der Zeit des Klassizismus, der linke rückwärtige Trakt ist neuzeitlich.

Geschichte der Hausbewohner:
Das Haus wurde etwa in den fünfziger Jahren des 17. Jahrhunderts gebaut und sein erster Besitzer war Šimon Feezer. Im Jahre 1661 erwarb das Haus Matyáš Follpauer, der im Jahre 1684 vom Strohschneider Urban Mates oder Matušek abgelöst wurde. Bis zum Jahre 1704 führte dann das Haus seine Erbin Helena Matušková. In den Jahren 1704 - 1777 gehörte das Haus der Familie Pruner und danach erscheint hier kurz Šimon Přibil. Schon das Jahr darauf, 1778, finden wir im Haus Antonín Schütz, der wahrscheinlich im Jahre 1792 starb, und das Haus wurde von Barbara Schützová übernommen. Noch im selben Jahr wurde aber zum Besitzer des Hauses Martin Kirsch, dessen Familie hier bis zum Jahre 1809 lebte. Danach zog hier Jan Stecher ein, der aber wahrscheinlich sehr bald starb, denn vom Jahre 1812 an wird als Eigentümerin des Hauses Terezie Stecherová angeführt. Schon ein Jahr später wechselte das Haus abermals seinen Eigentümer - Albert Štěpán wohnte hier mindestens bis in die vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts.

Gegenwärtige Nutzung:
In der heutigen Zeit wird das Objekt als Pension U černého psa genutzt.

Rooseveltova Nr. 36