Enzyklopädie > Region Český Krumlov > Geschichte der Region Český Krumlov > Geschichte der Kultur in der Region Český Krumlov > Architektur in der Region Český Krumlov > Burgen, Schlösser, Klöster und andere Sehenswürdigkeiten in der Region Český Krumlov

"Ptačí hrádek" (Vogeltempel)


Lokalisierung :
Das unbeendete Denkmal Ptačí hrádek (Vogeltempel) befindet sich in der westlichen Richtung unweit von der Staatlichen Burg und Schloß Český Krumlov.

Ptačí hrádek (Vogeltempel) bei Český Krumlov, Gesamtansicht Ptačí hrádek (Vogeltempel) bei Český Krumlov, Blick in die Kuppel

Bauhistorische Entwicklung :
Ein nicht fertig gebautes Denkmal zur Feier des Sieges der alliierten Armeen von Rußland, Österreich und Preußen über Napoleon Bonaparte in der Schlacht bei Leipzig im Jahre 1813. Diese Armeen befehligte Karl I. Philipp zu Schwarzenberg, der Bruder des Krumauer Herzogs. Den Entwurf des Denkmals hat der Baumeister des Aussichtsturmes auf dem Berg Kleť, Jan Sallaba, ausgearbeitet. Der ganze Bau wurde jedoch wegen des Mangels an finanzielle Mittel gestoppt und es kam nur zu dessen Überdachung.

Vogeltempel bei Český Krumlov, hist. Foto, Sammlungsfonds des Bezirksheimatmuseums Český Krumlov, Foto J. Seidel, 1916 Vogeltempel bei Český Krumlov, hist. Foto, um 1920, Sammlungsfonds des Bezirksheimatmuseums Český Krumlov

(mh)