Enzyklopädie > Persönlichkeiten

Nina Bonhardová

(1907 - 1981) Schriftstellerin

Nina Bonhardová schöpfte sehr oft den Stoff für ihr literarisches Werk aus der Zeit der Herrschaft der letzten Rosenberger auf im Gebiet von Český Krumlov und von Třeboň. Ihr literarisches Schaffen gipfelt in der Romantrilogie "Tanz der Leibeigenen" (1948), "Die Bauernpest" (1958) und "Polyxena" (1959).

(mj)